16.10.2023

Erste TINA-Strassenbahnen starten in den Probebetrieb mit Fahrgästen

Die neuen Strassenbahnen der Baureihe TINA öffnen ihre Türen: Seit dem 9. Oktober 2023 können Fahrgäste im Rahmen eines Probebetriebs in die Fahrzeuge des Typs ST15 einsteigen. Der Probebetrieb erfolgt sowohl mit Fahrgästen an Bord als auch ohne Fahrgäste durch den Hersteller Stadler. Die für diesen Probebetrieb notwendige Zulassung durch die Technische Aufsichtsbehörde beim Regierungspräsidium liegt nun vor. Nach Abschluss der Inbetriebnahme und der Zulassung durch die Behörden und der Betriebsleitung werden die Fahrzeuge im Laufe des Herbstes vom Hersteller Stadler an die HEAG mobilo übergeben.

«Ab sofort können die Menschen in Darmstadt unser neues Flaggschiff nicht nur sehen, sondern im wahrsten Sinne des Wortes auch erfahren», freut sich Johannes Gregor, Geschäftsführer der HEAG mobilo, und lobt: «Danke an unsere Kolleg*innen, die zusammen mit dem engagierten Team von Stadler diesen Meilenstein geschafft haben und in den nächsten Wochen die Inbetriebnahme weiterer Fahrzeuge vornehmen werden».

Dirk Schillings, Chief Technical Officer für Light Rail Vehicles bei Stadler erklärt: «Wir feiern einen wichtigen Meilenstein für unsere neuste Strassenbahn-Generation. Es erfüllt uns mit Stolz, dass die erste TINA nach den erfolgreichen Tests nun den Probebetrieb auf dem Darmstädter Schienennetz aufnehmen wird. Mit deutlich mehr Platz an Bord und den grossen Panoramafenstern erhöhen unsere Niederflurfahrzeuge den Fahrkomfort der Fahrgäste und machen den öffentlichen Verkehr noch attraktiver. Wir danken der HEAG mobilo für die sehr gute Zusammenarbeit in den verschiedenen Projektphasen».

Die neuen Fahrzeuge TINA kann man auch in einem virtuellen 360°-Rundgang erleben. Dieser bietet Einblick in den Fahrgastraum und die Fahrkabine und gibt interessante Informationen zur Bahn. Der Rundgang ist auf der Website der HEAG mobilo unter heagmobilo.de/tina360 zu finden.

 

Schliessen